Das kleine Fertigteilhaus – Flexibel und günstig

Die Teile für ein Fertighaus werden industriell hergestellt. Wer sich für ein solches Haus entscheidet, musste bisher auf eigene Gestaltungswünsche verzichten oder dafür tief in die Tasche greifen. Schließlich werden die Teile vorgefertigt, sodass beim ‘Kataloghaus’ individuelle Wünsche kaum berücksichtigt wurden. Mit den Flexible-Modellen ist das heute anders. Dieses kleine Fertigteilhaus passt sich den Wünschen des Käufers an. Ein Hausbau will gut überlegt sein. Meistens baut man ein Haus nur einmal in seinem Leben, und da wäre es doch zu schade, wenn die eigenen Wünsche nicht erfüllt würden.

Die Vorteile des kleinen Fertigteilhauses

Die Flexible-Modelle sind qualitativ hochwertig und werden aus ökologischen Baustoffen gebaut. Dabei wird großer Wert auf Nachhaltigkeit und auf faire, günstige Preise gelegt. Schließlich soll sich jeder den Wunsch eines Eigenheims erfüllen können. Alle Teile für das kleine Fertigteilhaus werden von einer Behörde geprüft und sind mit dem ÜA Zeichen versehen. Dadurch wird eine hohe und gleichbleibende Qualität gewährleistet. Das kleinste Fertigteilhaus ist 64 m² groß, wodurch es perfekt für einen Zweipersonenhaushalt geeignet ist. Gleichzeitig muss, bedingt durch die Größe und die hochwertigen Materialien, im Winter weniger geheizt werden. Fertigteilhäuser sind sehr energieeffizient. Die Flexible-Modelle sind nicht mit herkömmlichen Fertighäusern vergleichbar, bei denen oftmals ein Haus dem anderen gleicht. Das Flexible-Konzept umfasst eine Reihe von kleinen und großen Fertigteilhäusern, die ein unvergleichliches und auf Wunsch anpassbares Design bieten. Einige Modelle passen sich den Wünschen des Käufers individuell an und lassen sich bei Bedarf vergrößern. So können Wände umgesetzt werden, Räume vergrößert oder Terrassen an einem anderen Platz errichtet werden. Es gibt bei der Gestaltung des kleinen Fertigteilhauses kaum Grenzen. Wer nicht lange auf sein Traumhaus warten möchte, profitiert von einem kleinen Fertigteilhaus. Binnen weniger Wochen sind die eigenen vier Wände bezugsfertig. Auf moderne und ökologische Anforderungen muss dabei nicht verzichtetet werden. Der schnelle Hausbau bietet weitere Vorteile. Die Kosten für die Miete können so eingespart werden. Der Bau eines herkömmlichen Hauses nimmt oftmals ein Jahr und mehr Zeit in Anspruch. In dieser Zeit würde eine finanzielle Doppelbelastung anfallen, da die Miete für die Wohnung weiterhin bezahlt werden muss. Dieses Problem entfällt beim kleinen Fertigteilhaus.

Die verschiedenen Modelle

Flexible Classic ist bereits mit modernster Energietechnik, sanitären Einrichtungen und einem Laminatboden ausgestattet. Das kleine Fertigteilhaus ist 85 m² groß und in den Varianten Flexible-Classic 85 Basic, Carport, Pultdach, Zusatzraum, +96 Solar, 121 Basic, 131 Basic und Flexible Classic individuell erhältlich. Für die verschiedenen Modelle sind optional weitere Leistungen erhältlich wie Familienmodule, mit denen sich der Wohnraum vergrößern lässt, Fensterfarben, Vordach- und Pultdachmodule, Solaranlagen, Carportmodule und vieles mehr. So verwandelt sich das kleine Fertigteilhaus in ein individuell gestaltetes Heim. Den größten Spielraum erlaubt das Modell Flexible Classic individuell. Hierbei können fast alle Wünsche erfüllt werden. Ob Wände versetzt werden sollen, ganze Fronten verglast oder die Terrasse großzügiger ausfallen soll – alles ist möglich!

Flexible Case

Dieses Modell ist ideal für quadratische Bauparzellen. Das kleine Fertigteilhaus bietet eine Grundfläche von 10 Metern Länge und 8 Metern Breite. Es ist wahlweise mit Flach-, Sattel-, Walm- oder Pultdach erhältlich. Optional kann das hübsche Designerhaus um ein Familienmodul erweitert werden. Auch die Fensterfarbe lässt sich gegen Aufpreis bestimmen. Flexible Case Satteldach kann mit einer Holzverschalung bestückt werden. Die Größe des Familienmoduls ist abhängig vom gewünschten Modell.

Flexible Compact

Diese ist das kleinste Fertigteilhaus der Flexible-Modelle. Es ist bereits ab 64 m² erhältlich und ideal für einen Zweipersonenhaushalt. Für mehr Wohnraum ist das Modell auch in den Größen 100, 110, 100 Wintergarten und Flexible Compact 124 verfügbar. Gegen Aufpreis kann die Fensterfarbe frei gewählt werden. Optional sind für alle Häuser ab 100 m² Familienmodule erhältlich. Weitere buchbare Leistungen sind je nach Modell eine Holzverschalung, ein Wintergartenmodul und ein Vordachmodul.

Flexible Special

Dieses Fertigteilhaus ist die richtige Wahl für alle, die ihr Haus in vollem Umfang nach eigenen Wünschen gestalten möchten. Flexible Special ist in den Varianten Chalet, Nautik und Wing erhältlich. Bei dieser Variante handelt es sich um ein Komplettangebot. So kann zum Beispiel die Farbe der Fenster frei gewählt werden, ohne dass ein Aufpreis befürchtet werden muss. Die kleinen und großen Flexible Fertigteilhäuser lassen kaum einen Wunsch offen. Sie sind nicht mit herkömmlichen Fertighäusern vergleichbar und bieten viel mehr Gestaltungsfreiräume. Die Designerhäuser erfüllen dabei höchste Qualitätsstandards und die besten Anforderungen an die Nachhaltigkeit und das zum kleinen Preis. Die Luxushäuser sind von ganz klein für Zweipersonenhaushalte oder ganz groß für Familien und alle die mehr Platz wünschen, erhältlich. Die Flexible-Häuser bieten dank moderner und umweltfreundlicher Baustoffe wie natürlichen Dämmstoffen, Holz und innovative Heizungssysteme eine hervorragende Ökobilanz. Gleichzeitig ist eine hohe Energieersparnis möglich. Dadurch senken sich selbstverständlich auch die Energiekosten. Optional lassen sich die Häuser mit Solar-Konzepten ausstatten – der Umwelt und den Geldbeutel zuliebe.